Kategorien
Blog

Reisepreisminderung beim Gastschulaufenthalt und bei Sprachreisen

Auch bei einem Gastschulaufenthalt und bei einer Sprachreise können Reisende auf die Grundsätze des Pauschalreiserechts nach den § 651 lit. a. ff BGB zurückgreifen und den Reisepreis mindern, wenn der Aufenthalt im Gastland mit Reisemängeln behaftet war. Im Bereich des Gastschulaufenthaltes sind zahlreiche Reisemängel denkbar, die sich beispielsweise in Form einer mangelhaften Unterkunft oder einer […]

Kategorien
Blog

Kreuzfahrt abgesagt – Erhalte ich eine Erstattung des Reisepreises?

In Zeiten von Corona kommt es immer wieder vor, dass Kreuzfahrten aufgrund der erhöhten Ansteckungsrisiken an Bord abgesagt oder storniert werden müssen. Die Kreuzfahrt wird in diesem Fall entweder durch den Reiseveranstalter, oder durch den Reisegast selbst abgesagt. Auch Routenänderungen oder ein Abbruch der Kreuzfahrt sind möglich. Doch welche Möglichkeiten haben Sie als Reisender einer […]

Kategorien
Blog

Abbruch Pauschalreise – Anteilige Erstattung fordern

Bei einem zwingenden vorzeitigen Abbruch der Pauschalreise – beispielsweise aufgrund der Einwirkungen der Coronapandemie – haben Sie einen Anspruch auf eine anteilige Erstattung des gezahlten Pauschalreisepreises aufgrund nicht erbrachter Reiseleistungen. Ein vorzeitiger Abbruch kommt beispielsweise dann in Frage, wenn aufgrund eines angekündigten Flugverbotes die Rückreise vorzeitig angetreten werden muss. In diesem Falle bricht meist der […]

Kategorien
Blog

Kurzarbeit kürzt den Urlaub

Das Landesarbeitsgericht (LAG) Düsseldorf hat mit Urteil vom 12.03.2021 – 6 Sa 824/20 entschieden, dass während der Kurzarbeit Urlaub nicht erworben wird, wenn es sich um eine komplette Kurzarbeit (Null) handelt. Kurzarbeit Null Kurzarbeit Null bedeutet, dass der Arbeitgeber seine Angestellten auch nicht reduziert beschäftigen kann. Insbesondere aufgrund der COVID-19-Pandemie waren Unternehmen aus verschiedenen Branchen […]

Kategorien
Blog

Düsseldorfer Tabelle 2021

Das OLG Düsseldorf hat die berühmte Düsseldorfer Tabelle für das Jahr 2021 veröffentlicht. Die Düsseldorfer Tabelle ist Richtlinie und Hilfsmittel für die Bemessung des angemessenen Unterhalts im Sinne des § 1610 BGB und wird von allen Oberlandesgerichten zur Bestimmung des Kindesunterhalts verwandt. Düsseldorfer Tabelle 2021 – was ändert sich? In Ihrer Funktion als richterliches Hilfsmittel […]

Kategorien
Blog

Verzug des Reiseveranstalters

Das Amtsgericht Frankfurt hat mit Urteil vom 15.10.2020, Az.: 32 C 2620/20 festgestellt, dass der Verzug des Reiseveranstalters verschuldensunabhängig nach 14 Tagen nach Stornierung der Reise durch den Veranstalter eintritt. Damit bestätigt das Gericht die geltende Gesetzeslage und räumt den Reiseveranstaltern keine Sonderrechte aufgrund der COVID-19-Pandemie ein. Warum ist es wichtig, dass der Reiseveranstalter mit […]

Kategorien
Blog

Umgangspflicht des Vaters

Das OLG Frankfurt am Main hat mit Beschluss vom 11.11.2020, Az. 3 UF 156/20 ausgeführt, dass ein Vater auch gegen seinen Willen zur Wahrnehmung des Umgangs mit seinen Kindern verpflichtet ist. Die Umgangspflicht besteht, weil das Recht auf Umgang nicht nur den Eltern zugute kommt. Umgangsrecht ist Umgangspflicht In der Praxis kommt es häufiger vor, […]

Kategorien
Blog

Bereitschaftsdienst FAQ

Sowohl beim klassischen Bereitschaftsdienst als auch bei der Rufbereitschaft stellen sich vielen Arbeitnehmern berechtigte Fragen zu den Themen Pausenzeiten, Bezahlung und Arbeitszeiten. Als Rechtsanwälte für Arbeitsrecht und Beamtenrecht versuchen wir die häufigsten Fragen zu beantworten. Was bedeutet Bereitschaftsdienst? Bereitschaftsdienst im arbeitsrechtlichen Sinne bedeutet, dass sich der Arbeitnehmer im Betrieb oder in der unmittelbaren Nähe aufhalten […]

Kategorien
Blog

Übersicht: Aktuelle Reisewarnungen

Ab dem 01. Oktober 2020 hat die pauschale Reisewarnung vor Reisen in Länder außerhalb des Schengenraums – bedingt durch das Coronavirus (COVID-19) – keine Wirkung mehr. Von nun an will das Auswärtige Amt die Reisewarnungen, wie auch vor der Pandemie, von der konkreten Situation vor Ort abhängig machen. Aufgrund der hohen Nachrichtendichte und unübersichtlichen Darstellung, […]

Kategorien
Blog

Das neue Abmahngesetz

Der Bundestag hat am 10.09.2020 den Entwurf des Gesetzes zur Stärkung des fairen Wettbewerbs angenommen. Mit dem neuen Abmahngesetz will man vor allem die teils rechtsmissbräuchliche und treuwidrige Abmahnpraxis eindämmen. Was ändert das neue Abmahngesetz? Die Änderungen betreffen nur wettbewerbsrechtliche Abmahnungen. Abmahnungen aufgrund verletzter Urheberrechte sind nicht betroffen. Erschwerungen für Mitbewerber Die Voraussetzungen zur Klagebefugnis […]